GAV-Lehrgang

Der GAV-Lehrgang ist 2018 lanciert worden. Er basiert auf einer zweijährigen Vorbereitungszeit und zwei Pilotkursen.

Der GAV-Lehrgang holt die potenziellen Teilnehmenden sprachlich dort ab, wo viele stehen, nämlich bei A2.2. Das heisst unter anderem, dass sie ein sehr einfaches Deutsch sprechen und verstehen. Während des Unterrichts muss langsam und deutlich gesprochen werden. Die Lerninhalte werden auf eine einfache Art und Weise vermittelt und gut visualisiert. Neben dem höheren Lohn profitieren die Teilnehmenden vor allem durch mehr Kompetenz – sie liefern bessere Qualität und gewinnen die Sicherheit, das mehr Wissen mit sich bringt. Die bisherigen TeilnehmerInnen bestätigen, dass sie auch im privaten Leben einen Nutzen aus dem neu gewonnenen Wissen ziehen können.


Module

Der GAV-Lehrgang beginnt mit dem Basismodul. Es nimmt zum Beispiel die Themen Arbeitssicherheit und Kommunikation mit dem Kunden auf. Der integrierte Erste-Hilfe-Kurs wird zusammen mit dem Samariterbund durchgeführt. Nach dem Basismodul legen die Teilnehmenden eine Zwischenprüfung ab. Diese besteht aus Multiple-Choice-Antworten. Nach bestandener Zwischenprüfung wählen die Teilnehmenden ihr Spezialisierungsmodul. Sie haben drei Optionen: Spezialreinigung, Unterhalts- und Spitalreinigung sowie Fahrzeugreinigung. In den Spezialisierungsmodulen sind die praktischen Übungen sehr wichtig.


Unterrichtsmittel

Zu allen Modulen wurden umfassende Unterrichtsmittel erarbeitet und in den Pilotkursen getestet. Die Unterrichtsmittel werden im gleichen Verlag publiziert, der seit Jahren die anderen Schulungsunterlagen für die Reinigungsbranche herausgibt. Die Kurse sind so detailliert strukturiert, dass alle Kursleiter die gleichen Inhalte auf die gleiche Art und Weise in etwa der gleichen Zeit vermitteln.


Kursleitung

Damit sich jemand als Kursleiter bewerben kann, muss er oder sie eine Lehre als Gebäudereiniger/in EFZ oder in vergleichbaren Bereichen abgeschlossen haben, über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen und die Einführungsschulung für den GAV-Lehrgang «Grundlagen der Reinigung» abgeschlossen haben. Mit Vorteil verfügt die Lehrperson über Erfahrung in der Erwachsenenbildung.


GAV-Lehrgang: Vom Start bis zum Abschluss

Die PK Reinigung hat den neuen GAV-Lehrgang entwickelt, der Sie als Mitarbeitende wirklich weiterbringt: Sie haben eine fundierte Ausbildung in der Reinigungsbranche und verdienen einen höheren Mindestlohn!

PK Reinigung

  • Adresse

    Radgasse 3
    Postfach
    CH-8021 Zürich
  • Telefon

    +41(0)43 366 66 96
  • Fax

    +41(0)43 366 66 97
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Website